Weiterentwicklung einer web-basierten Übungsplattform für den Einsatz in der universitären Lehre (erfolgreich abgeschlossen)

Das Konzept der E-Learning Übungseinheiten stellt den Zugewinn von Kompetenzen und die Selbstständigkeit der Lernenden in den Mittelpunkt. Es folgt damit dem Prinzip des handlungs-orientierten Unterrichts in Form der aufgabenorientierten Didaktik.

Die Basis dieser didaktisch neuartigen Lehrvariante bildet eine Internetplattform mit Datenbankverbindung. Die Umsetzung erfolgt in PHP, MySQL und Javascript. Zur Bearbeitung der Aufgaben ist also nur ein aktueller Browser notwendig.
Unser Konzept zielt weniger auf die reine Vermittlung von Wissen, sondern auf die Entwicklung problemorientierte Lösungen durch die Lernenden: Die Lehreinheiten können sowohl in Einzelarbeit, als auch in Kleingruppen in einem Zeitraum von zwei Wochen bearbeitet werden, so dass die Lernenden den Lernprozessen selbst, nach den eigenen Vorlieben und persönlichen Voraussetzungen, organisieren können.
Für E-Learning-Konzepte bietet sich die hier verwendete aufgaben-orientierte Didaktik deshalb an, weil die Planung und Durchführung von Projekten eine immer stärker an Bedeutung gewinnt und die Vermittlung von Handlungskompetenzen im Zentrum vieler Studienreformbemühungen steht.

 

Förderer:

CAU

 

Zeitraum:

10/2010 bis 03/2011


Projektleitung:

Prof. Dr. N. Oppelt


Projektmitarbeiter:

NN

 

Kooperationspartner:

NN