Exkursion Allgäu

Exkursion und Seminar für 1-F BA

Sprache: Deutsch

ECTS: NA

Unberührte Berge und Alpentourismus, einzigartige Artenvielfalt und intensive Weidenutzung, Naturgewalten und Städtewachstum - all diese scheinbaren Gegensätze vereinigen sich in der südlichsten Region Deutschlands, dem Allgäu.

Wie ist diese Kultur-/Naturlandschaft entstanden? Wie wird sie geschützt, genutzt und verändert? Welche Lösungsstrategien gibt es für Konfliktfelder? Auf dieser Exkursion erkunden wir die Kultur-/Naturlandschaft Allgäu entlang des Höhengradienten zwischen 800 und 2200 m ü. NHN, zwischen Grünten und Hoher Ifen.

Ziel dieser Exkursion ist die Entwicklung eines Prozessverständnisses auf Grundlage der naturräumlichen und anthropogenen Faktoren, die zur Ausbildung dieser Kultur-/Naturlandschaft geführt haben. Auf den täglichen Bergwanderungen erkennen und vertiefen wir die im Seminar theoretisch erlernten Kenntnisse über die geologischen Gegebenheiten, Geomorphologie, Klima, Vegetation, Fauna, landwirtschaftliche und forstliche Nutzung, Tourismus, Umweltmanagement und Regionalentwicklung im Gelände.